Hamlock´s Sport-Bereich

Hi,

 

Seit dem Jahre 2006 hab ich das Bodybuilding für mich entdeckt und zwar jetzt nicht wie das Wort Bodybuilding schon sagt, einen schönen Körper zu haben, sondern einfach nur um mich besser und gesünder zu fühlen.

 

Ich hatte damals eine Größe von 1,82 m und ein Gewicht von zirka 61 kg, also richtig dünn.

 

Zuerst hab ich mir ein Buch und ein kleines Hantel Set gekauft, womit ich dann später angefangen habe zu trainieren. 

 

Da das Training so viel Spaß gemacht hat, blieb es nicht lange bei der Hantel sondern es folgten viele Sportgeräte wie z.B. eine Hantelbank eine SZ-Stange und noch vieles mehr.

 

Da ich aber dann gemerkt habe, dass die Gewichte die ich besaß nicht mehr ausreichend waren und ich noch mehr von denen kaufen müsste, hab ich mich 2007 dann bei MC Fit angemeldet.

 

Gut zu dem Zeitpunkt gab es noch kein MC Fit in Remscheid deswegen bin ich erst einmal nach Wuppertal gefahren. Also täglich eine ½ Stunde hin und eine ½ Stunde Rückfahrt.

 

Nach zirka 1 Jahr also sprich 2008 hab ich dann das Studio leider wechseln müssen, weil mir die Anfahrt einfach zu weit weg wahr.

 

Das nächste Studio hieß damals noch Healthcity, ich hab sehr nette Menschen in dem Studio kennen gelernt aber leider auch die Pfeifen von Trainern und das Ganze dann noch für 55 Euro im Monat.

 

Egal.

 

2010 hab ich dann wieder das Fitnessstudio gewechselt. Diesmal zu Injoy und da gings ab.

 

Denn ich hab dort meinen Freund Michael K. getroffen, der mir zeigte, wie es ging mit dem Training und glaube mir ich hab alles falsch gemacht was ich nur falsch machen konnte.

 

Da der Michi 2011 das Studio verkaufte und mein Vertrag auslief, bin ich erst einmal Zuhause geblieben.

Und jetzt kommt es ich hab dann, innerhalb von einem Jahr, mir mein eigenes Studio gekauft und mein komplettes Schlafzimmer auseinandergerissen, nur wegen dem Sport. 

 

Genau so hab ich mich damals auch noch über Profis informiert, wie machen die das und so weiter.

 

Auf Deutsch gesagt ich hatte ein richtig geiles Fitnessstudio und wusste Bescheid wie es ging mit dem Training und mit dem Essen. 

 

Es hätte beinah auch funktioniert.

 

Wäre da nicht das Haus in dem ich lebe (Achtung ich hatte mir 2009 die Wohnung gekauft) dazwischen gekommen. Ich musste damals eine hohe Summe an die Eigentümer-Gemeinschaft zahlen, weil es um die Renovierung von 10 Balkons, einer neuen Heizung usw. ging.

 

Deswegen durfte ich dann Ende 2013 mein Fitnessstudio wieder verkaufen.

 

Dieser Schritt tat mir damals so was von weh, das ich nie wieder Sport machen wollte.

 

Etwa 3-4 Jahre später war ich dann auf einem Gewicht von zirka 103 Kilo (pures Fett). Wohl bemerkt hatte ich damals zu meiner Bestform 95 Kilo gehabt.

 

Darum also versuch ich es noch einmal mit dem Sport und diesmal mit euch zusammen.

 

Denn ihr könnt jeden Tag in meinem Vlog sehen was ich mache.

 

Und selbstverständlich gibt es auf der linken Seite meiner Webseite ein Angebot von Trainingsplänen und von Rezepten, die ihr für euch benutzten könnt um abzunehmen oder Muskelmasse aufzubauen. 

So und um jetzt einmal darauf zurück zu kommen, warum ich das mache:

 

Ganz einfach ich finde es "Scheiße", dass es Leute im Internet gibt, die meinen, einen Plan zu verkaufen der euch angeblich zeigt, wie man trainiert.

 

Wenn wir jetzt mal ganz ehrlich sind und wir nehmen das Beispiel: Wie lege ich mich auf eine Bank??

 

Und der Typ erzählt erst einmal, dass ihr das, in den Zehenspitzen fühlen müsst und dann geht dieses Gefühl weiter nach oben, ins Bein und erst dann dürft ihr euch hinlegen.

 

Da sag ich nur, leck mich am Arsch jetzt weiß ich was ich die ganzen Jahre Falsch gemacht habe.

 

Jetzt mal Spaß bei Seite, ihr legt euch auf die Bank, seht zu, dass eure Augen bzw. Kopf unter der Stange liegt und dann fasst ihr die Stange im rechten Winkel an und los geht’s. Da braucht ich doch keine Youtuber die euch das stundenlang erklärt und so einen Bullshit erzählt, oder?

 

Deswegen werde ich euch in nächster Zeit also Stück für Stück erklären, wie es geht und was ihr braucht an Eiweiß, Trainingsplänen usw.

 

Selbstverständlich kann man das nicht auf jeden Körpertypen festhalten, was ihr essen könnt bzw. auch nicht mit dem Training. Aber dafür könnt ihr mich jederzeit anhauen. Ich helfe euch dann einen Plan für euch zu entwickeln. Achja, wenn ihr Bock habt, auch mit mir zu trainieren, dann kommt vorbei. Ich bitte nur darum, vorher einen Termin mit mir auszumachen. 

Hier findet ihr mein neues Home GYM. 

Meine Social Media Seiten:

Momentan streame ich täglich auf Twitch

 

Highlights und Gameplays findet ihr auf Youtube

 

Natürlich bin ich auch auf Twitter

 und Instagram anzutreffen

 

 

Auch habe ich auf Youtube einen Cooking-Channel

 

Neu: Hamlock´s Shop

Mit coolen Tshirts: Shop

 

Meine Partner:

MMOGA

Amazon

Discord

VIELEN DANK für eure Unterstützung!

Tweets von hamlock82 @hamlock82
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bastian Bongartz